a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Produkte beginnend mit K

Kopenhagener Klumpfussorthese

Kopenhagener Klumpfussorthese

Indikation

• Klumpfuss «pes equinovarus»
• Nach Gipsbehandlung
• Postoperativ

Funktion

Maximale Redression des Fusses in Pronation und Abduktion bei gebeugtem Knie von 70°–90°.

Klumpfussorthese nach Stastny  «Pes equinovarus orthese»

Klumpfussorthese nach Stastny «Pes equinovarus orthese»

Indikation

• Kongenitaler Klumpfuss «pes equinovarus»
• Postoperativ

Funktion

Mit einer lateralen Rastergelenk-Schiene wird der Fuss (bei gebeugtem Knie von 70–90°) in Dorsalflexion/Pronation und Aussenrotation gebracht und gehalten.

Knöchelbandage mit Silikoneinfassung der Malleolen

Knöchelbandage mit Silikoneinfassung der Malleolen

Indikation

  • Leichte Distorsion im Sprunggelenk
  • Gelenkinstabilität
  • Postoperative und posttraumatische Reizzustände
  • Tendomyopathien
  • Postoperativ
  • Gelenkergüsse

Funktion

Durch die Kompression der Bandage und die leichte Friktion der Silikonpolster wird das Gewebe besser durchblutet.

Knielagerungsorthese  (steif)

Knielagerungsorthese (steif)

Indikation

• Postoperativ
• Posttraumatisch
• Frakturen

Funktion

Ruhigstellung des Knies in gewünschtem Winkel

Karbon-Knieorthese (Kniebrace) nach Mass

Karbon-Knieorthese (Kniebrace) nach Mass

Indikation

  • Bandinstabilitäten
  • Bandplastiken varus/valgus
  • Postoperativ

Funktion

Physiologisch optimaler Bewegungsablauf durch poly¬zentrisches Vierkettengelenk. Sehr leichte und stabile Ausführung. Funktion und Design des Braces wird auf die Indikation abgestimmt.
Anmerkung
Für die Herstellung eines Kniebraces nach Mass ist es für den Orthopädietechniker wichtig, die Diagnose und Ziele der Versorgung zu kennen.

Kniequengelorthese

Kniequengelorthese

Indikation

• Kontrakturen
• Cerebral Parese
• Post- Botulinum-Toxin

Funktion

Stetige Dehnung der Flexoren. Verhinderung der Flexions-Fehlstellung.

Knieorthese mit Sperre

Knieorthese mit Sperre

Indikation

• Quadrizepssehnenabriss
• Quadrizepsmuskelschwäche

Funktion

Fixation des Knies in Extension, Freigabe der Flexion des Kniegelenkes zum Sitzen.

Kreuzstützmieder nach Mass

Kreuzstützmieder nach Mass

Indikation

  • Degenerative Veränderungen der LWS
  • Osteoporose
  • bei abnormen Körperproportionen

Funktion

Eine zirkulär umfassende Stoffkonstruktion (2 Lagen Drell, zu­sätzlich feste Stäbe) mit einstellbaren elastischen Gurtzügen. Das Mieder bewirkt eine Teilfixierung, eine Teilentlastung sowie eine Aufrichtung der Lendenwirbelsäule. Der Kunde wird in seiner Bewegung endgradig eingeschränkt.

Konfektionierte Fussheberorthese Heidelbergerfeder

Konfektionierte Fussheberorthese Heidelbergerfeder

Indikation

  • Teilausfall der Fussheber
  • Fallfuss (Fussheberparese)
  • Peroneusnerv-Ausfall (wenig geeignet bei Spastik und varisierenden oder valgisierenden Fehlstellungen)

Funktion

Hebt den Hängefuss und besonders den Vorfuss an und verbessert die Stand- und Gangphase.

Klumpfussorthese nach Stastny  «Pes equinovarus orthese»

Klumpfussorthese nach Stastny «Pes equinovarus orthese»

Indikation

  • Kongenitaler Klumpfuss «pes equinovarus»
  • Postoperativ

Funktion

Mit einer lateralen Rastergelenk-Schiene wird der Fuss (bei gebeugtem Knie von 70–90°) in Dorsalflexion/Pronation und Aussenrotation gebracht und gehalten.

Kopenhagener Klumpfussorthese

Kopenhagener Klumpfussorthese

Indikation

  • Klumpfuss «pes equinovarus»
  • Nach Gipsbehandlung
  • Postoperativ

Funktion

Maximale Redression des Fusses in Pronation und Abduktion bei gebeugtem Knie von 70°–90°.

Kompressionszehenkappe flachgestrickt

Kompressionszehenkappe flachgestrickt

Indikation

  • Lymphödem sekundär, -primär
  • Phlebödem
  • Lipödem

Funktion

Verminderung der Schwellung und Anregung der Eigentätigkeit des Lymphsystems. Zudem können zusätzlich bestehende Verhärtungen des Bindegewebes beseitigt werden.

In Verbindung mit anderen Versorgung

Bei Verordnung bitte die Kompressionsklasse angeben!

Die Klassen II- IV sind kassenpflichtig!

 

Kompressionsstrümpfe nach Mass bis Wade flachgestrickt (A-D)

Kompressionsstrümpfe nach Mass bis Wade flachgestrickt (A-D)

Indikation

  • Lymphödem sekundär, -primär
  • Phlebödem
  • Lipödem

Funktion

Verminderung der Schwellung und Anregung der Eigentätigkeit des Lymphsystems. Zudem können zusätzlich bestehende Verhärtungen des Bindegewebes beseitigt werden.

Als Doppelbestrumpfung zur Druckverstärkung

Bei Verordnung bitte die Kompressionsklasse angeben!

Die Klassen II- IV sind kassenpflichtig!

 

Kompressionsstrümpfe nach Mass flachgestrickt (A-G)

Kompressionsstrümpfe nach Mass flachgestrickt (A-G)

Indikation

  • Lymphödem sekundär, -primär
  • Phlebödem
  • Lipödem

Funktion

Verminderung der Schwellung und Anregung der Eigentätigkeit des Lymphsystems. Zudem können zusätzlich bestehende Verhärtungen des Bindegewebes beseitigt werden.

In Verbindung mit einer Bermuda-Hose als zweiteilige Versorgung

Bei Verordnung bitte die Kompressionsklasse angeben!

Die Klassen II- IV sind kassenpflichtig!

 

Kniebandage

Kniebandage

Indikation

  • Arthrose
  • Überlastungs- und Reizzustände

Funktion

Seitliche Führungsfeder. Friktion. Wärme . Kräftige Kompression. Für Allergiker geeignet.

[12 3 4  >>  
Zurück zur Übersicht

Mitgliedschaften

Logo swiss-ortho
Logo Berufs- und Branchenorganisation der Orthopädie-Technik
Logo Verband Fuss & Schuh
Logo Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Prothesen und Orthesen

Kontakt

aktivortho ag
Orthopädie, Reha und Schuhtechnik
Römerstrasse 7
4600 Olten

T. 062 213 90 90
F. 062 213 90 92
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2021 aktivortho AG
Webdesign & Hosting by e-future.ch