a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Produkte beginnend mit S

Symphysenbandage, Symphysengurt

Symphysenbandage, Symphysengurt

Indikation

  • Symphysensprengung
  • Symphysendehnung
  • Ruptur des Symphysenknorpels

Funktion

Durch zirkuläre Kompression und beidseitigen Druck auf Höhe Trochanter major wird das Becken stabilisiert und die schmerzhafte Verschiebung der Schambeinäste bei Bewegung vermindert.

Stacksche Schiene

Stacksche Schiene

Indikation

  • Strecksehnenabriss (DIP/ PIP)

Funktion

Die Orthese fixiert den Finger in Extensionsstellung. Leicht waschbar. Aus Röntgenfähigem Material

Stabilorthese  «Lumboloc forte»

Stabilorthese «Lumboloc forte»

Indikation

  • Lumbalgie bei myostatischer Insuffizienz
  • ISG-Irritationen
  • Degenerative Veränderung der Wirbelsäule

Funktion

Entlastung der Lendenwirbelsäule. Eingearbeitete Lenden­pelotte zur leichten Anstützung auf Höhe Sakrum. Auch als Lumboloc forte erhältlich.

SOMI Brace auch «Lermann»

SOMI Brace auch «Lermann»

Indikation

  • HWS-Distorsion
  • Polyarthritis
  • Osteochondrose
  • Spondylarthrosen
  • Cervikalsyndrom
  • einfache und stabile Frakturen
  • cervikale Wurzelirritation

Funktion

Immobilisation zwischen Th 1 und C1. Abstützung an Kinn, Hinterhaupt und Sternum. Die Orthese kann im Liegen angezogen werden. Möglichkeit für die Kombination mit Dreipunkt-Rahmenkorsett.

Schutzhelm nach Mass

Schutzhelm nach Mass

Indikation

  • Temporäre Entfernung von Schädelkalotte infolge Unfall
  • Hydrocephalus

Funktion

Temporäre Entfernung von Schädelkalotte infolge Unfall
HydrocephalusSchutzhelm aus festem Kunststoffmaterial, nach Gipsmo­dell, gewährleistet optimalen Sitz und Schutz der offe­nen Schädelpartie. Abstützung bzw. Stossaufnahme an ungefährdeten Stellen am Kopf. Wegen Umfang-Zunahme bei Kindern, mit wegnehmbarem doppeltem Innenpolster möglich.

Stabilisierende, aufrichtende Rumpforthesen bei Osteoporose «Spinomed/Spinomed aktiv»

Stabilisierende, aufrichtende Rumpforthesen bei Osteoporose «Spinomed/Spinomed aktiv»

Indikation

  • Osteoporose
  • Spontanfrakturen

Funktion

Durch die Anordnung des Gurtverlaufs werden die Schultern leicht nach hinten gezogen im Sinne der Reklination, ohne die Armbeweglichkeit einzuschränken. Der Rundrücken wird verringert und die körpereigenen Muskelressourcen aktiviert.

SKOLIOSEN-KORSETTE Umkrümmungsbandage

SKOLIOSEN-KORSETTE Umkrümmungsbandage

Indikation

C-förmige Skoliosen bei Säuglingen und Kleinkindern ohne Rotation

Funktion

Die Bandage verbindet eine Schulter- und eine Hüftfassung mit einer kontralateralen Druckpelotte durch ein einstellbares Dreipunkt-Gurtsystem.

Stagnara/Lyoner-Korsett

Stagnara/Lyoner-Korsett

Indikation

  • Idiopathische Skoliosen mit einem Krümmungswinkel von 25° bis 40° nach COBB; Scheitelwirbel nicht höher als Th 8

Funktion

Skoliosenkorsett mit dorsalem und ventralem Metall­stab, an dem die einzelnen Druckpelotten schalenför­mig angebracht werden. Die Haupt-Druckpelotte ist aus transparentem Plexidur (original). Das klassische Skoliosenkorsett.

Spine Cor/Triac

Spine Cor/Triac

Indikation

  • Idiopathische, juvenile Skoliosen im thorako-lumbalen Bereich

Funktion

Dynamisches Skoliosenkorsett mit verschiedenen Zuggurten als multiples Dreipunktesystem. Hohe Compliance, lässt viel Bewegung zu und wächst dank einstellbarem Gurtensystem mit.

Spitzfussorthese mit Kreuzzügen

Spitzfussorthese mit Kreuzzügen

Indikation

  • Spitzfuss
  • Achillessehnen-Verkürzung
  • Hemiparese
  • Postoperativ
  • Nach Botoxbehandlung

Funktion

Individuell einstellbare Korrektur durch Kreuzzüge

Sarmiento Brace

Sarmiento Brace

Indikation

  • Tibia- und Fibula-Frakturen

Funktion

Fixation der Fraktur durch ein Doppelschalensystem, ohne Beeinträchtigung der Knie- und Fussbeweglichkeit. Zur Verhinderung eines Ödems sollte ein Kompressionsstrumpf unter der Orthese getragen werden.

Sport Socks

Sport Socks

Funktion

Sie vereinen hochmoderne Fasertechnologie mit sportspezifischer Konstruktion. Die einzigartige Funktionalität sorgt für höchsten Wanderkomfort. Die kontrollierte Kompression verbessert die Blutzirkulation, fördert damit den Abtransport von Stoffwechselprodukten und schützt den Muskel vor Mikroverletzungen. Polycolon ist die leichteste Textilfaser überhaupt, mechanisch widerstandsfähig, hydrophob und leitet die Feuchtigkeit schnell und zuverlässig vom Körper weg nach aussen. Sie hält Ihre Füsse über sehr lange Zeit trocken. Jede einzelne Masche des Kompressionsgestricks liegt eng auf der Haut, eine allfällige Reibung findet zwischen Schuh und Socke statt, was die Haut zusätzlich vor Blasenbildung schützt.

Spreizfusspelotte

Spreizfusspelotte

Indikation

  • Spreizfuss
  • Hammerzehen
  • Hallux Valgus

Funktion

Pelotte wird fest in den Schuh eingebaut.

Soft Sole / Viscoped

Soft Sole / Viscoped

Indikation

  • Knie TP
  • Hüft TP
  • Gelenkbeschwerden

Funktion

Lange schockabsorbierende Sohlen.

Spreizfuss-Einlage

Spreizfuss-Einlage

Indikation

  • Spreizfuss
  • Metatarsalgie

Funktion

Masseinlage mit guter retrokapitaler Abstützung und punktueller Entlastung der Metatarsalköpfchen.

[12  >>  
Zurück zur Übersicht

Mitgliedschaften

Logo swiss-ortho
Logo Berufs- und Branchenorganisation der Orthopädie-Technik
Logo Verband Fuss & Schuh
Logo Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Prothesen und Orthesen

Kontakt

aktivortho ag
Orthopädie, Reha und Schuhtechnik
Römerstrasse 7
4600 Olten

T. 062 213 90 90
F. 062 213 90 92
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2021 aktivortho AG
Webdesign & Hosting by e-future.ch