a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Kidsaktiv

Knie und Oberschenkel

Kopenhagener Klumpfussorthese

Kopenhagener Klumpfussorthese

Indikation

  • Klumpfuss «pes equinovarus»
  • Nach Gipsbehandlung
  • Postoperativ

Funktion

Maximale Redression des Fusses in Pronation und Abduktion bei gebeugtem Knie von 70°–90°.

Klumpfussorthese nach Stastny  «Pes equinovarus orthese»

Klumpfussorthese nach Stastny «Pes equinovarus orthese»

Indikation

  • Kongenitaler Klumpfuss «pes equinovarus»
  • Postoperativ

Funktion

Mit einer lateralen Rastergelenk-Schiene wird der Fuss (bei gebeugtem Knie von 70–90°) in Dorsalflexion/Pronation und Aussenrotation gebracht und gehalten.

Postop Knieschiene (steif)

Postop Knieschiene (steif)

Indikation

  •  Postoperativ
  •  Posttraumatisch

Funktion

Ruhigstellung des Knies in 0° oder 15° Flexion.

Knielagerungsorthese  (steif)

Knielagerungsorthese (steif)

Indikation

  • Postoperativ
  • Posttraumatisch
  • Frakturen

Funktion

Ruhigstellung des Knies in gewünschtem Winkel

Karbon-Knieorthese (Kniebrace) nach Mass

Karbon-Knieorthese (Kniebrace) nach Mass

Indikation

  • Bandinstabilitäten
  • Bandplastiken varus/valgus
  • Postoperativ

Funktion

Physiologisch optimaler Bewegungsablauf durch poly¬zentrisches Vierkettengelenk. Sehr leichte und stabile Ausführung. Funktion und Design des Braces wird auf die Indikation abgestimmt.
Anmerkung
Für die Herstellung eines Kniebraces nach Mass ist es für den Orthopädietechniker wichtig, die Diagnose und Ziele der Versorgung zu kennen.

Kniequengelorthese

Kniequengelorthese

Indikation

  • Kontrakturen
  • Cerebral Parese
  • Post- Botulinum-Toxin

Funktion

Stetige Dehnung der Flexoren. Verhinderung der Flexions-Fehlstellung.

Knieorthese mit Sperre

Knieorthese mit Sperre

Indikation

  • Quadrizepssehnenabriss
  • Quadrizepsmuskelschwäche

Funktion

Fixation des Knies in Extension, Freigabe der Flexion des Kniegelenkes zum Sitzen.

Oberschenkelorthese steif in Fuss- und Kniegelenk

Oberschenkelorthese steif in Fuss- und Kniegelenk

Indikation

  • Poliomyelitis/Paraplegie /Multiple Sklerose
  • Multiple Frakturen bis Mitte Femur
  • Pseudarthrose
  • Knochen - und Gelenkschäden
  • Hochgradige Beinfehlstellung
  • Grosse Beinlängendifferenz
  • Flexionskontraktur

Funktion

Fixierender Hülsenapparat nach Mass hergestellt. Die Orthese kann auch mit entlastenden Elementen wie Tuber­sitz versehen werden.

Option: Entlastung durch Abstützung am Tuber

Oberschenkelorthese Quengelorthese

Oberschenkelorthese Quengelorthese

Indikation

  • Kniekontrakturen
  • Behandlung zur Aufdehnung nach Botulinumtoxin
  • Muskldystrophie

Funktion

Quengelorthesen können mit speziellen Gelenken ausgestattet werden, welche mit einem Steckschlüssel oder Schraubenzieher stufenlos verstellt werden können

Oberschenkelorthese mit steifem bis leicht federndem Fussgelenk und beweglichem Kniegelenk

Oberschenkelorthese mit steifem bis leicht federndem Fussgelenk und beweglichem Kniegelenk

Indikation

  • Poliomyelitis/Paraplegie/Multiple Sklerose/Gonarthrose
  • Ausfall der Kniestrecker
  • Muskeldystrophie

Funktion

Fixation des ganzen Beines mit grösstmöglicher Bewe-gungsfreiheit gemäss Indikation bzw. gemäss behinde-rungsbedingten Anforderungen.

Oberschenkelorthese mit beweglichem  Fuss- und Kniegelenk

Oberschenkelorthese mit beweglichem Fuss- und Kniegelenk

Indikation

  • Poliomyelitis/Paraplegie/Multiple Sklerose/Gonarthrose
  • Muskeldystrophie
  • Ausfall der Kniestrecker
  • Ausfall der Fussheber
  • CP

Funktion

Fixation des ganzen Beines mit grösstmöglicher Bewe-gungsfreiheit gemäss Indikation bzw. gemäss behinde-rungsbedingten Anforderungen.
Dem Orthopädietechniker steht eine Vielzahl Knie- und Knöchelgelenke zur Verfügung.

Oberschenkelorthese  wasserfest/ Aqualine

Oberschenkelorthese wasserfest/ Aqualine

Indikation

  • Poliomyelitis/Paraplegie/Multiple Sklerose/Gonarthrose
  • Muskeldystrophie
  • Ausfall der Kniestrecker
  • Ausfall der Fussheber

Funktion

  • Sämtliche Komponenten eignen sich speziell für den Kontakt mit dem Wasser
  • Leichtes Gewicht der Orthese durch hochwertiges Carbon-Material
  • Angenehmer Tragekomfort der Aqualine
  • Die Orthese ist leicht zu reinigen und trocknet schnell
Oberschenkelorthese für grosse Beinlängendifferenz

Oberschenkelorthese für grosse Beinlängendifferenz

Indikation

  • Alle genannten OS-Orthesen-Indikationen in Verbindung mit grosser Beinlängendifferenz

Funktion

Die Beinlängendifferenz kann mit einem steifen bis dynamischen Fussteil ausgeglichen werden.
Option: Noch grössere Beinlängendifferenzen bedingen einen Prothesen-Fuss (siehe Ortho-Prothese).

Thomasbügel

Thomasbügel

Indikation

  • Morbus Perthes
  • Coxarthrose
  • Gonarthrose
  • Schenkelhalsfraktur
  • Tibiakopffraktur
  • Femurfraktur

Funktion

Es muss eine Beinlängendifferenz auf der Gegenseite mit einem Schuhaufbau ausgeglichen werden

Hüftübergreifende Oberschenkelorthese

Hüftübergreifende Oberschenkelorthese

Indikation

  • Coxitis
  • Gonitis
  • Inoperable Gelenkzerstörungen
  • Knie- und Hüftgelenksfraktur

Funktion

• Hüfthohe Körperentlastungsaufnahme durch Beckenkorb mit Hüftgelenk.
• Hüftgelenkversionen
• Frei beweglich mit individueller Bewegungs-
• Einschränkung (Flexion/Extension)
• Mit Extensionszug
• Mit Sperre

[12  >>  
Zurück zur Übersicht

Mitgliedschaften

Logo swiss-ortho
Logo Berufs- und Branchenorganisation der Orthopädie-Technik
Logo Verband Fuss & Schuh
Logo Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Prothesen und Orthesen

Kontakt

aktivortho ag
Orthopädie, Reha und Schuhtechnik
Römerstrasse 7
4600 Olten

T. 062 213 90 90
F. 062 213 90 92
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2021 aktivortho AG
Webdesign & Hosting by e-future.ch